SP-Schweiz digitaler Parteitag

Aufgrund der aktuellen Coronapandemie, hat sich die SP Schweiz im Oktober 2020 für einen digitalen Parteitag entschieden. Vor Ort physisch anwesend waren nur die wichtigsten Redner wie Christian Levrat, Cédric Wermuth, Mattea Meyer sowie die Generalsekretäre und die Dolmetscher. Alle weiteren Voten wurden live zugeschaltet. So war eine politische Diskussion über die aktuellen Themen möglich, die Abstimmungen wurden über eine separate Weblösung durchgeführt. Technisch war die Umsetzung sehr anspruchsvoll. Die zahlreichen Livezuschaltungen mussten im Hintergrund vorbereitet und im richtigen Zeitpunkt live geschalten werden. Verbreitet wurden die drei Streams (Deutsch Französisch und Originalton) über YouTube. Zum Einsatz kamen zwei ferngesteuerte PTZ Kameras Panasonic AW130 und ein Bildmischer von Black Magic. Ein Hintergrund mit Light Poles und diverse Scheinwerfer mit 5600K, ausgestattet mit Frostfilter bildeten das Set in der Eventhalle in Basel. Audiotechnisch war ein Yamaha CL1 das Herzstück, sämtliche Streams wurden mit dem Originalton und der darübergelegten Übersetzung im «Duck-Mode» abgemischt.